Suche
Suche Menü

Wenn die Zeit reif ist öffnen sich Türen

Seit meinem letzten Blog ist schon wieder ein Jahr vergangen und ich entschuldige mich für diese Stille. Ich habe mich entschieden, meine Prioritäten zu ändern und eine Schreibpause einzulegen. Umso mehr freut es mich jetzt, dass ich meine Gedanken hier wieder veröffentlichen kann, um Dir Impulse, Ideen und Mut für Deine Zeit beziehungsweise Lebenszeit zu geben.

Was hat mich letztes Jahr aufgehalten? Vielleicht ich selbst? Vielleich mein Perfektionismus? Unternehmerin zu sein, ist nicht immer einfach. Speziell wenn man immer alleine unterwegs ist. Ich spielte oft mit dem Gedanken, dies zu ändern. Wie das Leben so ist, musste ich mich im letzten Jahr gedulden und dem Leben vertrauen, dass ich auf dem richtigen Weg war. Ich sagte mir: „Giovanna, der Weg ist das Ziel.“

Weiterlesen

Der weibliche Weg zum Erfolg

Mit diesem heutigen Blog möchte ich gerne an der Blog-Parade «Der weibliche Weg zum Erfolg» von Mara Stix teilnehmen. Herzlichen Dank an Mara für diese tolle Idee.

Je älter ich wurde, desto intensiver war der Gedanke, eine eigene Firma zu gründen. Es vergingen einige Jahre und etliche Schicksalsschläge (Todesfälle, Jobverluste etc.), bis ich diesen Schritt vor einigen Jahren gewagt hatte. Damals wollte ich mein Business in den Bereichen Prozessoptimierungen und Coaching aufbauen. Bis ich mich jedoch traute, vergingen viele Monate, weil die Webseite, Visitenkarten und noch vieles mehr perfekt sein mussten.

Weiterlesen

Mein eigener Weg

Heute lade ich Dich ein, mich auf einer kleinen Reise zu begleiten. Es geht um das Thema «Mein Eigener Weg». Schon seit meiner Kindheit beschäftigt mich dieses Thema.

Kennst Du das Gefühl, dass Du Deinen eigenen Weg gehen möchtest? Der allerdings ein anderer ist, als der, den Dein Umfeld für Dich als richtig erachtet? Du erzählst z.B. von Deinen Visionen, Ideen und Gedanken und stösst auf Unverständnis, Unglauben, Skepsis oder sogar auf taube Ohren?

Weiterlesen

Wieso ein Baum sterben muss

Ich begrüsse Dich ganz herzlich auf meiner Blogseite. Es hat Mut gebraucht, meine Gedanken so zu schreiben und zu veröffentlichen. Es ist jedoch ein Herzenswunsch von mir, gewisse Themen öffentlich anzusprechen und von einer neuen resp. anderen Perspektive aufzeigen. Ich bin gespannt, ob es Dir gefällt.

Diesen ersten deutschen Blog möchte ich einem kerngesunden Baum widmen, der bald sterben muss.  Nennen wir ihn Joy.

Weiterlesen